Lebensmittel zu vermeiden für allergische Rhinitis

Ob es, wie Heuschnupfen, Allergien oder saisonale allergische Rhinitis gekennzeichnet sind, sind die Symptome und elend sind eine laufende Nase, Augen und trockenem Husten. Bestimmte Nahrungsmittel können auslösen oder verschlimmern diese Allergien, aber die Ergebnisse variieren von Person zu Person. Vermeidung einiger Lebensmittel und zur Änderung der Herstellungsverfahren für andere vielleicht, dass ständige Schnupfen stoppen.

Bestimmte Proteine ​​auf der Oberfläche von frischen Lebensmitteln können eine allergische Reaktion in 25 Prozent derjenigen allergischen Rhinitis leiden, zu stimulieren. Durch ein Jucken der Lippen, Mund oder Rachen, diese allergische Reaktion auf die Nahrungsmitteloberflächenproteine, oder Pollen bezeichnet wird, ist in der Regel nur von kurzer Dauer und nicht das gleiche wie eine echte Nahrungsmittelallergie.

Bestimmte Früchte werden das Essen Pollenallergie in allergischer Rhinitis-Patienten einzuleiten. Die allergischen Reaktionen können nicht zwischen einem frischen Apfel-und Birkenpollen in den Mund zu differenzieren. Diejenigen, die allergisch auf Ragweed sollten Bananen, Melonen und Zucchini zu vermeiden, da diese Pflanzen beherbergen Nahrung Pollen molekular ähnlich Ragweed. Diese Antwort wird in der Regel durch die Vermeidung dieser rohe Früchte während allergische Rhinitis Saison gemildert.

Bestimmte Gemüse wird eine mündliche Allergie mit Rhinitis auslösen, einschließlich Mais und Sellerie. Sellerie enthält Proteine, die Gräserpollen, die ein starkes Stimulans für Allergien ist zu imitieren. Entfernen Sie die Schalen von Gemüse und kochen sie; die allergenen Proteine ​​der pflanzlichen während des Kochprozesses getötet. Jeder Prozess, der das Gemüse von den Ausgangszustand ändert kann die Allergene zu töten, einschließlich Beizen.

Einige künstliche Lebensmittelzusätze können allergische Rhinitis verschärfen. Lebensmittel Zusatzstoffe reichen von Konservierungsstoffen, Aromen und künstliche Farbstoffe. Die größten Übeltäter sind FD & C gelben Farbstoff Nummer 5, Mononatriumglutamat und Benzaldehyd.

Ragweed, eine gemeinsame Allergen zu allergischen Rhinitis-Patienten bekannt ist, existiert in der gleichen Pflanzenfamilie wie Kamille und Echinacea. Diese beiden Kräuter in Tees, Unterstützung des Immunsystems und pflanzliche Präparate gefunden. Mandeln, Haselnüsse und Sonnenblumenkerne kann eine allergische Reaktion auslösen, als auch.

Menschen mit allergischer Rhinitis kann auch mit Asthma diagnostiziert werden, oder generieren Sie Asthma-ähnliche Symptome bei einem Angriff. Extrem kalten Speisen und Getränken führen, dass ein Krampf in der großen Atemschlauch genannt Bronchospasmus. Eis, Milchshakes, Eis und sogar slushies eisgekühlte Getränke kann einen Bronchospasmus zu stimulieren, was zu einem Hustenanfall.

Social

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Security code