Können schwangere Frauen essen Wurzelgemüse?

Gemüse werden im Allgemeinen als Wurzelgemüse, wenn sie die essbaren Teil der Pflanze, die U-Bahn wächst. Wahre Wurzel Gemüse gehören Karotten, Süßkartoffeln, rote Rüben, Rüben, Steckrüben, Radieschen, jicama, Maniok und Ingwer. Wurzelgemüse, die tatsächlich geändert werden Pflanzenstiele sind die bekannten Knollen wie Kartoffeln, während Lampentyp Wurzelgemüse gehören Zwiebeln, Knoblauch und Schalotten.

Wurzelgemüse eine große Vielfalt von Lebensmitteln und damit zahlreiche Nährstoffe hinzuzufügen, um Ihre Schwangerschaft Diät. Nach der Colorado-Kartoffel-Verwaltungsausschuss, eine 110 Kalorien mittelgroße Kartoffel, mit der Haut, liefert fast die Hälfte Ihres Tagesbedarfs an Vitamin C, 2 g Ballaststoffe, Kalium und Antioxidantien wie Carotinoide und Anthocyane. Karotten packen auch eine Ernährungsdurchschlag als eine der besten Quellen für Vitamin A und Beta-Carotin; sie sind auch eine gute Quelle für Vitamin C und Ballaststoffen. Nach Angaben der National Zwiebel Association, ist die häufig verwendete Zwiebel eine gute Quelle für die Vitamine C und B 6, Folsäure, Kalium, Mangan und Ballaststoffe, die alle während Versorgung nur 64 Kalorien und kein Fett pro Tasse Portion.

Schwangere Frauen werden oft gewarnt, Katzenklos während der Schwangerschaft wegen der Gefahr von Vertrags Toxoplasmose, eine Infektion verursachen die durch den Parasiten Toxoplasma gondii nicht ändern. PubMed Health stellt fest, dass Katzen sind die endgültigen Träger der Toxoplasmose, sondern dass der Parasit in vielen Tierarten weltweit gefunden. Umgang mit rohen oder ungekochten Fleisch können die Parasiten übertragen, wie Verzehr von kontaminierten Böden, die sein können, warum einige schwangere Frauen gegen Essen Wurzelgemüse gewarnt. Da Wurzelgemüse sind unterirdisch aufgewachsen, können Bodenpartikel, um ihre Haut zu klammern. Kontrollieren Sie Ihre Exposition gegenüber Toxoplasmose durch gründliches Waschen und sogar leicht schrubben Wurzelgemüse mit einer Gemüsebürste oder durch dünn schälen die äußere Haut von Gemüse. Sie brauchen nicht zu Wurzelgemüse aus Ihrer Ernährung vollständig zu entfernen.

Angeborene Toxoplasmose tritt auf, wenn der Fötus mit dem Parasiten Toxoplasma gondii durch die schwangere Mutter infiziert. Während die Mutter kann leichte Symptome auftreten, kann die Infektion des Fötus schwerwiegende Probleme verursachen. Frühgeburt tritt bei bis zu der Hälfte der Kinder mit dem Parasiten infiziert und kann Probleme mit dem Baby in die Augen, Ohren, Haut oder Entwicklung des Nervensystems verursachen. Babys im Mutterleib und die werden geboren mit der Infektion behandelt werden, um Komplikationen zu reduzieren später im Leben, sollten die Symptome stark genug sein, um eine mögliche Infektion hinweisen. Schneiden Wurzel-Gemüse aus Ihrer Schwangerschaft Diät ist keine Prävention Empfehlung, nach PubMed Health, obwohl Waschen Sie Ihre Hände gründlich nach dem Umgang mit rohen oder ungekochten Fleisch ist eine Empfehlung.

Social

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Security code