Baumwolle Allergie

Manche Menschen sind allergisch auf Baumwolle Pflanzengewebe. Die Blüten der Baumwollpflanze Rest auf einer Struktur namens eine Aufnahme. Gewebe aus Baumwolle Pflanzengefäße extrahiert provoziert die Produktion von Antikörpern bei einigen Personen, nach dem "British Journal of Industrial Medicine." Antikörper zum Schutz gegen Krankheiten, sie können aber auch allergische Reaktionen hervorrufen.

Manche Menschen sind allergisch auf Baumwollfasern. Diese Fasern wachsen auf Baumwollsamen in der Baumwollkapsel oder der Frucht der Baumwollpflanze. Sie produzieren manchmal positive Reaktionen in Hauttests für Allergene. Sie verursachen auch die Produktion von Antikörpern, nach dem "British Journal of Industrial Medicine."

Einige der Allergene in Baumwollfasern bestehen bei der Verarbeitung von Baumwolle. Aus diesem Grund kann Baumwolle Fabrikarbeiter eine Allergie auf Baumwollfasern zu entwickeln. Allerdings sind manche allergische Reaktionen Baumwolle Arbeiter nicht durch die Baumwollfasern selbst, sondern durch Allergene zu den Fasern gegeben, während die Baumwolle verarbeitet wird verursacht. Darüber hinaus ist die Baumwollstaub, auf die Baumwollfabrik Arbeitnehmer ausgesetzt sind, enthält neben anderen Komponenten Baumwolle, wie anorganische Materie, Bakterien, Schimmel und Pestizidrückstände. Einige von diesen können allergen sein, nach "Environmental Health Perspectives".

Manche Menschen erleben, wenn sie allergische Reaktionen Baumwollkleidung zu tragen oder wenn sie schlafen auf Baumwolle Kissenbezüge. In einigen Fällen haben sie eine echte Baumwolle Allergie. Jedoch können sie reagieren werden, um Allergene während seiner Herstellung in das Gewebe eingeführt, wie Formaldehyd. Alternativ können einige Leute, die denken, dass sie allergisch auf Baumwolle sind eigentlich auf Baumwolltextilien angewendet Farbstoffe reagieren. Reinigungsmittel verwendet werden, um Baumwollstoffe waschen können auch Allergene enthalten. Diese Reinigungsmittel Allergene können der Baumwollgewebe, wo sie eine allergische Reaktion bei einer sensibilisierten Person provozieren halten. Hausstaubmilben sind eine weitere mögliche Ursache für eine allergische Reaktion zu Unrecht zugeschrieben Baumwolle.

Ein Baumwoll Allergie kann sich Dermatitis auszudrücken, eine Entzündung der Haut, gekennzeichnet durch Phänomene wie Hautausschläge. Die atopische Dermatitis kann, was bedeutet, dass es auf Teile des Körpers in direktem Kontakt mit dem Allergen nicht auftreten. Ein Baumwoll Allergie kann sich auch in Atemwegserkrankungen, wie Asthma und Rhinitis, oder Entzündungen der Nasenschleimhaut auszudrücken.

Social

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Security code