ADHS hohen Protein-Diät

Verschiedene Ursachen tragen zur ADHS einschließlich der genetischen Faktoren, die Exposition in utero zu rauchen oder Alkohol, Schwermetallvergiftung und Ernährungs-und Ernährungsfaktoren. Stoffwechselerkrankungen wie reaktive Hyperinsulinämie oder reaktive Hypoglykämie induzieren niedriger Blutzucker, die dann ADHS-Symptome auslösen. Oft Diäten hoch in einfache Kohlenhydrate wie Zucker und Stärke verarbeitet entlocken diese Stoffwechselreaktionen. Stärkehaltige und zuckerhaltige Lebensmittel verdaut und umgewandelt schnell in Blutzucker.

Für manche Menschen ist die Bauchspeicheldrüse reagiert auf hohe Blutzuckerüberproduktion von Insulin, das einen plötzlichen Abfall des Blutzuckers führt. Dieser plötzliche Abfall des Blutzuckers ist durch mehrere Studien als Mitursache von verschiedenen negativen psychologischen, Verhaltens-und kognitiven Reaktionen, einschließlich Unaufmerksamkeit, Impulsivität und Angst in Verbindung gebracht. Zum Beispiel eine Studie von 261 ADHS-Kindern durch Langseth und Dowd bei ADDADHDAdvances.com beschrieben identifiziert metabolischen Dysregulation und Hypoglykämie in Reaktion auf Zucker als Faktoren, um die ADHS-Symptome schlimmer. Lebensmittel, die Insulin Binsen zu minimieren und stabilisieren den Blutzucker kann ADHS-Symptome zu reduzieren.

Blutzucker, auch als Glucose bezeichnet wird, ist nicht schlecht. In der Tat ist der Blutzucker für die ordnungsgemäße Funktion des Gehirns notwendig. Glucose ist der Hauptkraftstoff von Gehirnzellen. Gehirnzellen speichern keine Glucose usw. hängen von Glucose durch den Blutstrom vorgesehen ist, um eine konstante Versorgung mit Energie zu versorgen. Wenn Glucose niedrig ist, das Gehirn fehlt der Treibstoff benötigt, um effektiv zu arbeiten. Dieser Kraftstoff wird von Kohlenhydrate Zucker, Stärke, Obst und Gemüse, die Sie essen bereitgestellt. Das Problem ist, Kohlenhydraten und besonders einfache Kohlenhydrate, schnell in den Blutstrom freigesetzt.

Proteinreiche Nahrungsmittel Blutzucker zu stabilisieren. Sie ersetzen Lebensmitteln in der Ernährung, die schnell frei Zucker. Plus-, Protein-reiche Lebensmittel länger zu verdauen, sitzen in den Magen für zwei oder drei Stunden, halten andere Nahrungsmittel in den Magen und Verlängerung der Freisetzung von Kohlenhydraten in den unteren Darm und Blut.

Proteine ​​erhöhen die geistige Funktionsfähigkeit und minimieren ADHS-Symptome in einer anderen Art und Weise. Die meisten Neurotransmitter, die Botenstoffe des Gehirns, von Protein aus der Nahrung, die Sie essen, erhalten wird. Zwei Arten von Aminosäuren aus der Nahrung, die Sie essen, Tryptophan und Tyrosin, abgeleitet konkurrieren um den gleichen Weg durch die Blut-Hirn-Schranke zu überwinden. Tyrosin fördert die geistige Wachheit durch die Verbesserung der Produktion der Neurotransmitter Noradrenalin und Dopamin. Tryptophan steigert Produktion des Neurotransmitters Serotonin, das Zufriedenheit, Ruhe und Schlaf fördert. Kohlenhydrate erhöhen Tryptophan Niveau, während die Protein Tyrosin erhöht. Daher fördert ein hoher Kohlenhydratmahlzeit Ruhe und Erholung, während ein hoher Proteinmehl fördert die geistige Wachheit und Aufmerksamkeit.

Um diese Vorteile zu gewinnen sind Quellen von Protein in jeder Mahlzeit und snack.There gibt zwei Arten von Proteinen. Vollständige Proteine ​​enthalten reichlich Mengen von acht essentiellen Aminosäuren. Fleisch, Geflügel, Fisch, Eier, Käse und Joghurt sind komplette Proteine. Getreide, Hülsenfrüchte, Nüsse und Samen sind unvollständig, weil sie Proteine ​​alle acht essentiellen Aminosäuren enthalten. Alle acht essentiellen Aminosäuren erforderlich sind, um die verschiedenen Chemikalien, die der Körper zu konstruieren. Ein hoher Protein-Diät sollte alle Aminosäuren umfassen. Sie können vollständige Proteine ​​essen, oder Sie können unvollständige Proteine ​​zu kombinieren, um gegenseitig ergänzen und ein komplettes Protein. Zum Beispiel, eine Mahlzeit aus Reis und Bohnen schafft ein komplettes Protein, liefert alle acht essentiellen Aminosäuren. Bemühen, vollständige Proteine ​​zu jeder Mahlzeit gehören.

Eine gesunde, ADHD hohen Protein-Diät für nicht fordern Sie die anderen Lebensmittelgruppen zu verzichten. Sie sollten weiterhin eine ausgewogene Ernährung, die alle Lebensmittelgruppen repräsentiert essen. Minimieren Sie einfach Zucker und Stärke. Verbrauchen frisches Obst und Gemüse. Wichtig ist, schließen Protein in jeder Mahlzeit vor allem beim Frühstück. Tun Sie dies, und Sie werden Ihren Körper mit der Ernährung braucht, um Ihren Blutzuckerspiegel stabil und Gehirn ernährt und den ganzen Tag eingeschaltet zu halten ist.

Social

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Security code