Wie Wundliegen oder Dekubitus-Behandlung und Prävention verhindern

Wundliegen sind besser als Druckgeschwüre oder Druckgeschwüre bekannt. Diese Wunden scheinen bei Personen, die zu den Betten oder Rollstühle beschränkt sind und nicht in der Lage, die Bewegungen von sich selbst machen.

Dekubitus sind Geschwüre, die in Bereichen der Haut, die unmittelbar an Druckwirkungen für einen längeren Zeitraum unterzogen erscheinen können. Dies entzieht dem Blut und die Nährstoffversorgung der betroffenen Region und damit irreversible Schäden an der Haut und dem darunter liegenden Gewebe verursachen. Basierend auf dem Ausmaß des Schadens, Dekubitus sind in 4 Stufen eingeteilt. Diese sind,

Stufe I werden die Erscheinung einer Rötung oder einem lila Farbe, die nicht durch das Entfernen der Druck entlastet werden würde.

Phase II Die Schäden werden auf die oberflächlichen Schichten der Haut beschränkt werden und wird als eine Blase oder ein Abrieb auftreten.

Stufe III Die Wunde hat sich in den zugrunde liegenden subkutanen Gewebe erweitert und wird viel größer erscheinen.

Stufe IV Die Wunde erstreckt sich in tieferen Strukturen wie Muskeln, Sehnen und Knochen auch.

In der oben genannten Klassifikation, sind Geschwüre im Stadium III und IV die am schwierigsten zu behandeln. Daher sind die präventive Aspekte dieser Geschwüre von größter Bedeutung. Einige der Schritte, die ergriffen werden, um zu vermeiden solche Vorkommnisse werden,

Verhindern immobilisierten Patienten entfernt, in einer Position für eine längere Dauer. Idealerweise sollten Patienten im Rollstuhl bewegt werden, oder Druck sollte alle 15 Minuten mindestens freigesetzt werden und die bettlägerige Patienten sollten ausgeschaltet werden mindestens alle 2 Stunden. Positionieren Sie die Patienten angemessen, den direkten Druck auf den Hüftknochen zu vermeiden und die Scherkräfte, die durch die Erhöhung der nicht Kopfende des Bettes auf mehr als 30 Grad-Winkel zu verringern. Verwenden Polsterung, um die Bereiche, die direkten Druck erhalten zu unterstützen. Reduzieren die Reibung beim Drehen der Patienten als auch die Reibung, die durch eng anliegende Kleider und Windeln verursacht. Druckentlastungs Bettwäsche Verwenden Sie wie Wasser, Luft oder Jell gefüllt Matratzen. Prüfen Sie mögliche Orte für Dekubitus auf frühe Anzeichen, um weitere Schäden zu verhindern. Geben Sie dem Patienten eine angemessene Ernährung, um den Heilungsprozess zum Ausdruck und machen die Haut gesünder. Vermeiden Sie die anfälligen Bereiche aus, die mit Urin oder Stuhl verunreinigt. Da einige dieser Patienten mit Inkontinenz, sollten die Betreuer wachsam sein, dass sie ein höheres Risiko der Entwicklung von Dekubitus und damit verbundenen Komplikationen wie Infektionen aufgrund der Verschmutzung.

Behandlung:

Sobald die Dekubitus gebrochen, muss es so schnell wie möglich zu behandeln.

Die Stufe I Dekubitus wird spontan mit der Linderung der Belastungen und mit Wasser und Seife hält die Wunde sauber durch schonendes Waschen zu heilen. Die Betreuer müssen den Bereich sauber und trocken sowie ein Auge auf Anzeichen von Infektionen zu halten.

Gebiete offene Wunde muss die Reinigung mit Kochsalzlösung und antiseptischen Lösungen wie Jod besser vermieden werden, da diese den Heilungsprozess verzögern.

Wundreinigung ist eine der wichtigsten Behandlungsmöglichkeiten, in denen die Toten und beschädigte Gewebe werden entfernt. Es sei denn, dieser Vorgang abgeschlossen ist, wird der Heilungsprozess verzögert werden und kann zu mehr Komplikationen als auch führen. Das Debridement kann entweder chirurgisch oder unter Verwendung von nicht-chirurgische Techniken durchgeführt werden. Obwohl die chirurgischen Techniken sind relativ schmerzhaft, es ist sehr effektiv bei der ziemlich schnell löschen die Rückstände. Andere Debridement Techniken gehören Anwendungen von Verbänden mit speziellen Enzymen und mit Druck Bewässerungsgeräten.

Obwohl die Stufe I Dekubitus erfordert keine Abrichten ist es möglich, speziell Auflagen für den Rest der Wundtypen. Diese Verbände sind, kann die Beibehaltung der Feuchtigkeit und der Förderung des Gewebewachstums.

Wenn der Patient die betroffene Region zu spüren, sie sollten Schmerzlinderung Medikamente zusammen mit Antibiotika, um einen infizierten Geschwür entgegenzuwirken gegeben werden.

In schweren Form von Dekubitus, kann sie verlangen, chirurgische Reparatur des betroffenen Gewebes, um den Heilungsprozess zu beschleunigen.

Social

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Security code