Sollte der Ernährung und Gewichtsverlust der Industrie gehaltene finanziell haftbar Menschen Essen - Keine

Die Definition der Ursache in der Webster-Wörterbuch Merriam lautet wie folgt: "ein Grund für eine Aktion oder Bedingung: Motiv"

Um eine ganze Branche verantwortlich für Essstörungen halten, wäre ein Gerichtssystem müssen vermutlich beweisen, dass diese Quelle war die primäre Ursache oder Motiv, das unerwünschte Ergebnis.

Essstörungen sind ein breites Spektrum ab. Anorexia nervosa, Bulimie, Bulimarexia, Zwang über Essen, Binge-Störung, Störung und Nocturnal Binge Pica sind alle als Essstörungen eingestuft. Diese Störungen / Krankheiten haben Symptome, die an Hunger reichen, binging und Spülen, chronisch über das Essen, regelmäßige Essanfälle über Ernährung, Überernährung nur im Schlaf oder in der Nacht, um Essen ungenießbar Objekte. Der Glaube, dass eine Branche, die nicht den Schwerpunkt auf Ernährung und Gewichtsverlust ist die Hauptursache für all diese Erkrankungen ist lächerlich und ignorant.

Selbst wenn man war zu versuchen, die Ernährung und Gewichtsverlust der Industrie für die Essstörungen, die nicht sind Gewichtsverlust Besessenheit schuld, würden sie sich auf dem Holzweg. Wenn Sie an das medizinische Fach fragen würde, sind die Ursachen von Magersucht, Bulimie und dergleichen sehr in die Tiefe diseases.They mehrere Symptome und noch mehr Ursachen.

Emotionalen Stress, chronische Angstzustände, eine dysfunktionale Familie, sexuellem Missbrauch, Depressionen, Zwangsstörungen, und mehr sind alle Ursachen von Essstörungen. Es wurden zahlreiche Studien durchgeführt, um eine primäre Ursache ohne Erfolg finden. Wenn es keine zielgenauen Ursache, bedeutet dies auch, dass es keine bekannte Heilung. Wenn es kein Heilmittel bekannt, gibt es keine allmächtige Quelle, unsere Fäuste schütteln, bringt uns zurück in die Schuld für die Ursache.

Während der Diät und Gewichtsverlust der Industrie kann sicherlich einen negativen Einfluss auf das Selbstwertgefühl und sogar auslösen, die Symptome von einer einzelnen Eßstörungen, sie sind nicht die Ursache für Essstörungen. Sie sind ein sehr großes Problem. Die Industrie hat den Frauen und Männern unrealistische Erwartungen und Körper fördern eine ungesunde Beziehung mit Lebensmitteln. Die Industrie ist in erster Linie nutzen weibliche Modelle, die klinisch untergewichtig sind. Die Industrie tut zu fördern ungesunde Reinigungs-und Diät-Programmen, die nicht richtig ernähren nicht den Körper. Sie haben jedoch nicht direkt auf die Idee zu vermarkten, um eine Person zu sich zu Tode hungern, erbrechen nach dem Essen große Mengen, Essen ungenießbar Objekte oder zu viel essen für lange Zeiträume.

Es ist viel einfacher diesem Tag im Alter, eine Person wütend zu sein zu finden, als auf persönliche resposibility und tun, was wir können, um das Problem bei der Hand zu erleichtern. Vielleicht ist die Einstellung der Gesellschaft ist wirklich, was ist es, nach allem schuld.

Social

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Security code