Menschen mit Epilepsie

Epilepsie, das Problem ist Unwissenheit

Vor kurzem hatte ich das Privileg, an einen Epilepsie-Selbsthilfegruppe Treffen. Ich hatte die Auswirkungen der Störung mit einem Zustand, nie in Betracht gezogen, aber bei der Sitzung entdeckte ich, Menschen mit Epilepsie nicht betrachten sich als auch mit einer Bedingung.

Bei dem Treffen, ein Mann, 36 Jahre alt stolz sprach davon, wie er gerade eroberten die Schwierigkeiten, die er bei der Erreichung seiner High-School-Diplom aufgetreten. Er beschrieb in allen Einzelheiten, wie seine Epilepsie hatte, seine konstanten Speicherverluste, wodurch es fast unmöglich für ihn, seine Lektionen von einer Woche auf die nächste erinnern beigetragen.

Der Mann versuchte, die zahlreiche Medikamente nahm er beschreiben, aber er konnte sich nicht erinnern, wie viele Arten von Medikamenten nahm er. Diese Tat, mehr als alles andere, hat seine Leistung eines High-School-Diplom noch eindrucksvoller.

, Sagte er. "Ich kann die vielen Rückschlägen umgehen meine Epilepsie verursacht mir, aber die Leute um mich herum, kann nicht."

Wenn Menschen entdeckte er Epilepsie hatte, auch mit Menschen, die er seit Jahren gearbeitet hatte, behandelten sie ihn anders. Es verwirrt und verletzt ihn, weil er der gleiche Mann, er war immer noch. Er war zu artikulieren, als er sagte. "Ich bin der gleiche, es ist ihnen, sie verändert habe."

Die meisten stört Diskussion über eine Frau mittleren Alters zentriert. Sie hatte verschiedene Medikamente mit wenig oder ohne Erfolg versucht. Jedes Mal, wenn sie sprach, war ihre Bitterkeit deutlich. "Ich bin ein Mensch. Ich habe Gefühle, und niemand scheint es zu interessieren. Menschen handeln, wie ich beschloss, Epilepsie, aber ich tat es nicht. Ich wie ein normaler Mensch behandelt werden will nur, aber niemand tut."

Die letzte Frau, eloquent ausgedrückt, die Gefühle eines jeden Menschen an der Sitzung teilnehmen. , Sagte sie. "Jeder von uns hat einen roten Faden spinnen durch unser Leben. Das Problem ist nicht unsere Epilepsie aber. Es ist die Ignoranz der Gesellschaft. Wenn ich Leuten erzähle ich habe Epilepsie, kann ich sehen, sie schauen mich an, als ob ich eine Krankheit. Menschen einfach nicht begreifen, Epilepsie ist nicht wie die Masern oder eine Erkältung, es ist nicht ansteckend! "

Die Frau sprach weiter, als sie den Raum für die Genehmigung der Übernahme ihr sah, und jeder im Raum schüttelten die Köpfe zustimmend. "Die Gesellschaft ignoriert die Probleme der Menschen mit Epilepsie haben, und hofft, dass er weg gehen, aber Epilepsie wird nicht weggehen. Anstatt zu helfen, uns fertig zu werden, nehmen sie unsere Freiheit zu sein, was wir wollen, und die Unabhängigkeit zu gehen, wohin wir wollen. "

Ein weiterer Faktor war einstimmig auf, wie eine Person mit Epilepsie wird von der Gesellschaft als Bürger zweiter Klasse angesehen. Ich verstehe, was sie meinen, ich habe gesucht, aber die Gesellschaft, die Verfassung der Vereinigten Staaten lesen muss.
Es macht keine Bestimmungen für die erste und zweite Klasse Bürgerschaft, noch überall Menschen mit Epilepsie, Behinderungen und Benachteiligungen zu suchen in dieser Klasse Wertung Schublade.

Erst jetzt, ich fange an zu verstehen, was der Support-Gruppe sagte. Ihre größten Ängste waren Akzeptanz von ihren Familien und Kollegen, und die Reaktion ihrer Familie und Kollegen hätte, wenn ein Anfall aufgetreten. Der Widerspruch in ihre Ängste hat mich überrascht. Während sie für die Akzeptanz bemühte, besorgt sie weniger über ihre Probleme, als sie darüber, wie jemand anderes würde, um ihre Beschlagnahme zu reagieren hat.

Die Gesellschaft muss sich daran erinnern, Unwissenheit und Vorurteile Hand in Hand gehen, aber zuerst müssen wir aufhören, jemand mit Epilepsie, als wenn sie hilflos sind. Wir sollten auf jeden Fall sie bei ihren Bemühungen applaudieren, und ihnen helfen, Selbstwertgefühl und ein Gefühl der Erfüllung zu gewinnen, aber vor allem müssen wir ihnen das Mitgefühl und Respekt, den sie verdienen. Menschen mit Epilepsie sind nicht Bürger zweiter Klasse!

Social

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Security code