Medizinische Behandlung ist ein Recht - Ja

Allgemeine Gesundheitsversorgung, die auch als sozialisierte Medizin bekannt ist, ist die Verfügbarkeit von medizinischen Leistungen für alle Bürger, unabhängig von Einkommen und vom Steuerzahler finanziert. Allgemeine Gesundheitsversorgung wurde eine negative Konnotation seit der Präsidentschaft von Franklin D. Roosevelt gegeben. Nach den Pulitzer-Preis ausgezeichnete Autor Laurie Garrett in ihrem Buch "Betrayal of Trust: Der Zusammenbruch der Global Public Health", die American Medical Association (AMA) prägte den Begriff "sozialisierte Medizin" in den 1930er Jahren, um die Wähler zu glauben, dass die Gesundheitsversorgung für erschrecken alle wäre sozialistischen, ähnlich wie die Terminologie rund um in der 2008 US-Präsidentschaftswahl geworfen. Sozialismus ruft Bilder von Stalin und Marx und Kommunismus, die Antithese der Demokratie, und die Freiheit, zu tun, was man mit ihrem eigenen Geld will, aber die Bundessteuern und Sozialprogramme sind bereits sozialistischen Prinzipien in der demokratischen Gesellschaft.

Die AMA wollte nicht das eine Verkümmerung der Inflation der Arzthonorare, die aufgetreten waren seit Roosevelts Politik begann ziehen Amerikaner aus der Depression zu riskieren. Stattdessen werden die staatlichen Programme Medicare und Medicaid wurden durch die Gesetzgebung erstellt und die AMA und Ärzte begannen Überfakturierung der Regierung, so dass ihre Gebühren exponentiell erhöhen.

Präsident Truman auch versucht, eine allgemeine Krankenversicherung in das Land zu bringen, und das AMA gekämpft ihn auch. Dann Präsident Nixon versuchte es noch einmal, aber seine Watergate-Skandal unterbrach seine politische Agenda, und die Versicherungen verbunden mit der AMA. Durch diesen Punkt in der amerikanischen Geschichte, wurde eine völlig neue Industrie aus dem Mangel an verfügbaren und preiswerten amerikanischen Gesundheitsversicherung profitieren.

Die AMA ist es gelungen, aus dem Kampf zurück durch den Versicherungs Lobbyisten überhöhten Preisen und verminderte Leistungen der eigenen kämpfen, halten universellen Gesundheitsversorgung in die Hände der Amerikaner Schritt. Dies hat zu Krankheitsausbrüchen aus Mangel an Immunisierung, die derzeit umfasst Keuchhusten geführt hat; der Zusammenbruch der öffentlichen Gesundheit, einschließlich Krankenhaus erworbenen Antibiotika-resistenten bakteriellen Infektionen und Behandlung resistenter Tuberkulose; und ein Verlust von Einkommen für diejenigen, die Gesundheitsversorgung zu erhalten tun, auch wenn versichert. Und die Versicherten zahlen bereits die Rechnung für diejenigen, die fehlende Krankenversicherung und Krankenhäuser oft bekommen mit der Registerkarte fest. Insgesamt wäre es weniger teuer für Amerika um eine universelle Abdeckung zu erheben.

Aber über die Wirtschaft, es ist eine Frage der Gesundheit der Bevölkerung. Es sollte ein mitfühlender System der Gesundheitsversorgung in den Vereinigten Staaten als das, was derzeit existiert. Es ist Zeit, dass die Ärzte zurück, um die Heilung im Interesse der Heilung, anstatt zu arbeiten, um die Krankenhaus verrechenbaren Stunden zu verdienen, und die Versicherungen mehr zahlen ihre CEOs Millionen Dollar pro Jahr. Es ist Zeit für alle Amerikaner, den Menschen, den Zugang zu Gesundheitsversorgung haben, um die Qualität der Gesundheitsversorgung. Keine mehr Mütter sterben auf der Warteraumboden von ER wartet auf Krankenwagen, um sie in ein anderes Krankenhaus zu nehmen. Nicht mehr Epidemien, die sich vor Jahrzehnten ausgelöscht haben könnte. Nicht mehr reich gegen arm im Spiel des Lebens.

Ja, nicht alle Ärzte sind in es für das Geld, und sie verdienen eine Entschädigung für ihre Jahre der Ausbildung und lange Arbeitszeiten, aber nicht alle Aspekte des Systems sind so tugendhaft wie die Ärzte hielt als Beispiele für die Wunder, die Medizin ist.

Social

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Security code