Drogenmissbrauch während der Schwangerschaft

Also antwortete ich das Telefon und die Details waren schwer zu hören. Ja, einer der Fälle, die eine Darm-Check, bevor die Szene erfordert. Scheint eine Frau, im siebten Monat schwanger nicht weniger, wollte sie täglich Heroin injizieren fix, wenn ihr Verlobter dazwischen und rief die Polizei. Heraus, dass sie in das Haus kam, die Frau festgenommen und von der ER für eine medizinische Beurteilung, bevor sie in für die Buchung gestoppt. Übrigens fand ich später heraus, dass einer meiner Kollegen den ersten Anruf bekam; jedoch, fragte sie, dass ich kontaktiert, weil sie so durch den Bericht verärgert fühlte sie sich nicht komfortabel mit der Sache werden. Ein großes Lob an sie, den Stab war die richtige Sache zu tun.

Nach der Ankunft in der Notaufnahme war ich über den Fall von der Frau behandelnden Arzt informiert. Ich habe auch mit einer der beiden Polizisten, die außerhalb ihres Zimmers warteten gesprochen. Nach allen Parteien die Umstände waren ziemlich viel, wie ich am Telefon zu hören. Und natürlich musste ich zu allen möglichen redaktionelle Anmerkungen des ED hören Mitarbeiter darüber, was eine schreckliche Frau und Mutter, die Frau war. Nun, ich bin nicht dulden ihr Verhalten mit allen Mitteln; aber wir in den helfenden Berufen sind richtig? Als ich Zimmer der Frau getreten ist, einen Patienten in ihrer Mitte der 20er Jahre in einem Krankenhaus Kleid mit einer IV gekleidet sah ich in ihren Arm. Sie war sichtlich aufgeregt, weinte heftig und Stimulation so viel wie ihr IV Linie erlauben würde. Sie begrüßte mich mit einem verzweifelten Ausdruck, intensive Weinen, Aussagen von großer Angst und Trauer, ein Gesicht, indem Sie Mascara vernarbt, und einem guten Maß an Übelkeit und GI Not. Trotz der alles andere, mit denen sie es zu tun hatte, war es offensichtlich, dass sie in der Anfangsphase der Heroin-Entzug, die sicherlich erklären könnte für einen großen Teil ihrer Präsentation körperliche und emotionale Symptome war.

Nicht überraschend, bildeten die Frau eine unmittelbare emotionale Bindung zu mir. Und alles in allem ist das nicht so schwer zu verstehen. Mal sehen, sie ist zu Tode erschrocken, im siebten Monat schwanger, zum Rücktritt von Heroin, weiß, dass sie das Objekt der Verachtung, kann durchaus ein deformiertes Baby in ihr, kann das Baby und ihre Familie zu verlieren, und glaubt, dass sie wohl eingesperrt werden. Wow, was? Aber trotz Erkennen und Verstehen ihrer Befestigung musste ich es in Schach zu halten. Kein Zweifel, sie brauchte Unterstützung; allerdings war meine unmittelbare Aufgabe, Antworten in dem Bemühen, eine psychiatrische Disposition in ihrem besten Interesse zu formulieren, zu bekommen. Dies war nicht die Zeit, um sein rösten Marshmallows und singt "Kum Ba Ya". Aber es war auch nicht die Zeit, ein Eisberg sein. Genau die richtige Mischung war das Gebot der Stunde.

Als das Interview begann die Frau bestätigt, die Umstände ihrer Festnahme und den Transport in die Notaufnahme Und sie bestätigt, dass sie würde unter Verwendung von Heroin auf einer täglichen Basis für die vergangenen neun Monate. Und denken Sie daran, sie ist im siebten Monat schwanger. Sie war eigentlich für den Besitz von Drogenutensilien und Besitz von Cannabis, eine kleine Menge in ihrer Handtasche gefunden, festgenommen. Wer weiß, was mit dem Heroin.

Aufgrund der Frau laufend weinen, Hyperaktivität und körperliche Not, war dies ohne Zweifel eine schwierige Beurteilung. Und macht es umso schwieriger war Kommen und Gehen des medizinischen Personals, da sie eine Vielzahl von Verfahren durchgeführt. Ich meine, ich hatte, konzentriert zu bleiben und auf Kurs, um sicherzustellen, ich habe die Antworten, die ich brauchte. Und es war wichtig, dass ich über die Feststellung der Details ihres Drogenmissbrauch und Abhängigkeit ging. Ich musste sie Potenzial für die Selbstverletzung und Schaden für andere zu beurteilen. Und, ach übrigens, ich brauchte zu wissen, wer der war, für ihre zwei sehr junge Kinder kümmern sollte sie inhaftiert oder ins Krankenhaus. Es war eine Tonne auf der Linie hier, und ich musste immer voran und fundierte Entscheidungen inmitten des Chaos.

Nun, lange bevor ich die Bewertung abgeschlossen war ich ziemlich sicher, es würde nichts aus einer psychiatrischen Perspektive, die in der Art von der Frau den Transport zur Polizeiwache stehen würde. Und diese Vermutung bestätigte sich, als ich das Interview beendet. Auf jeden Fall beauftragt Protokoll meine berühren Basis mit der auf Abruf Psychiater. Das tat ich, und sie stimmte, dass, obwohl die Frau auf jeden Fall erforderlich Substanzabhängigkeit Behandlung gab es keine Kriterien für die sofortige Krankenhauseinweisung, die Trumpf würde die kommenden Gerichtsverfahren. Natürlich ist der Psychiater erinnerte mich an Kinder-und Familienservice informieren.

Also ging ich zu unserer Verfügung, um die E.D. geben die Teilnahme an und die Polizei. Dann hörte ich von Zimmer der Frau, um die Disposition zu teilen, geben ihr einige Empfehlungen, und verabschieden. Kein Zweifel, es war hart, als sie nicht emotional stabilisiert hatte und noch immer präsentiert mit allen Arten von Verzweiflung und der Hoffnung, dass ich irgendwie zu bleiben und sprechen für eine Weile. Und so viel wie ich kann, um es zu gern war einfach nicht das Richtige, um in der Zeit zu tun.

Nach dem Abschiednehmen ging ich zu einem in der Nähe von Computer-Station, meine formelle Beurteilung geben. Aus dem Augenwinkel erwischte ich einen guten Teil der Aufregung vor dem Zimmer des Patienten. Ihre Mutter ging um zu sehen, was geschehen war, und die Polizei musste eingreifen, als ihre Mutter versuchte, sie zu erhalten und füge einige körperliche Schäden. Amazing. Aber der Kopf des Besuchs ihrer Mutter war ihr Engagement für ihre Enkelkinder kümmern. Oh, und wenn ich mit Kindern und Familie Dienstleistungen sprach ich fand heraus, dass mehrere Parteien hatte mich auf die Auslosung geschlagen.

Interessante Geschichte, findest du nicht? Ich meine, ich bin mit allen möglichen Gefühlen überlassen. Absolut, ich bin von jemandem schießen Heroin während ihrer Schwangerschaft angewidert. Und in der Tat, welche Art von Mutter täglich benutzen würde Heroin, als sie hat zwei kleine Kinder zu Hause? Aber auf der anderen Seite der Medaille, ich weiß, wie verheerend Drogensucht ist und wie seine biochemischen Grundlagen machen es fast unmöglich, herausfordern. Aber dennoch, wir alle haben unsere "Zeug" und es ist unsere Verantwortung, Schritt bis zu der Platte und zu verwalten.

Dies sind die Fälle, die mich als Person und einem professionellen wachsen helfen.

Social

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Security code