Bipolar Disorder Leben nach Diagnose

Also, Sie haben mit mit bipolaren Störung diagnostiziert wurde und nun das Schlimmste hinter sich, oder? Nicht genau. Sie sehen, das ist nur der Anfang von dem Rest Ihres neuen Lebens. Sie haben nun eine Diagnose für all die störenden, verrückt und unverantwortliches Verhalten Ihre Freunde und Familie um sich für all die Jahre gebracht hatte. Nicht mehr werden Sie in der Lage, in der Freiheit eines ungeprüften bipolaren Störung zu leben. Selbstdisziplin wird sich auf alle Gelegenheiten ausgeübt werden. Medikamente sind so unterschiedlich, dass nur mit der Zeit und Mühe, die Sie den Cocktail, die für Sie am besten funktioniert. Selbst dann, was funktioniert seit Jahren vielleicht eines Tages einfach aufhören. Da ist die körperliche Krankheit, die mit all diesen Medikamenten Auswirkungen auf Ihr persönliches Leben, als auch Ihre Arbeit und das Leben derer, die am meisten um dich kümmern zugeordnet ist. Es kann auch einige Menschen in Ihrem Leben, die sich weigern werden, zu glauben, haben Sie ... shh sein! Sagen Sie nicht, dieses Wort!

Zu wissen, das Trauma und das Drama vor macht man einen Schritt näher an ein Leben, das nicht vollständig mit Ihrem Störung eingehüllt wird. Wie Sie Ihre Diagnose war nur der erste Schritt. Sie müssen möglicherweise "Gesprächstherapie" mit einem Psychologen zusammen mit Medikamenten. Medikamente ist keine Option, es ist in der regierenden in dieser psychischen Krankheit unbedingt erforderlich. Das Beste, was zu tun ist, um einen geliebten Menschen oder Freund mit Ihnen, um Ihre Termine zu bringen. Die Menge und die Dosen dieser Medikamente sind groß genug, dass es manchmal nur darauf an, ein Ratespiel auf den ersten. Ihre ausgewählte Person muss Zugang zu allen Informationen haben, Ihr Medikament, um zu erforschen, zu voll, den Umfang Ihrer Medikamente. Ihr Vertrauter auch Sie Ihr Rezept Informationen, lesen Sie es und setzen Sie ihn dann an einem sicheren Ort. Es gibt eine sehr gute Chance, dass Sie eine Nebenwirkung oder zwei lesen und unbewusst zeigen diese Symptome. Nicht zu wissen, die Nebenwirkungen eines Medikaments gibt Ihnen die Gewissheit, dass das, was du fühlst, ist real und wird hoffentlich mit der Zeit abklingen. Einige Nebenwirkungen gehen nicht weg, und Sie müssen einige schwere Entscheidungen zu treffen. Haben Sie nur versuchen, ein neues Medikament und gehen durch möglicherweise Entzugserscheinungen als auch die neuen Nebenwirkungen mit der neuen Medikation verbunden? Haben Sie nur zu tun, was Sie tun und tun, was auch immer Nebenwirkungen haben? Haben Sie (und Ihr Arzt) einen neuen Cocktail der Medikamente zu erstellen, und Sie nun möglicherweise mit zwei Sätzen von Nebenwirkungen umzugehen? Wir hoffen, dass Ihre Familie / Freunde, die Sie, in welcher Entscheidung Sie treffen zu unterstützen und Ihnen helfen, durch die rauen Stellen.

Das Leben nach der Diagnose ist beängstigend, weil es ist alles unbekannt. Wenn dein Geist dir gesagt, um zu springen, hat Sie sicher, dass Sie einen Anlauf hatte. Verschlucken Sie ganze Depression und hielt Sie in ihm den Bauch, dunkel und stickig. So schrecklich diese Episoden waren, lebte und atmete man sie für Tage, Monate oder Jahre. Wie eine schlechte Auflösung, wenn die einsamen Zeiten kam (wie sie es immer tun), es scheint, wie so eine gute Idee, wieder beginnen die alte Flamme. Trösten auf den ersten, dann beginnen Sie zu sehen, warum es nie geklappt und alles kommt krachend um Sie herum. Das ist das Leben als bipolar. Sie können nicht aufhören zu kämpfen, den Kampf, nicht jetzt, nicht immer. Der große böse ist immer da, warten auf Sie Ihre Medikamente zu stoppen, dein Kampf, Ihre Ziele, etwas zu übernehmen. Das Glück, von denen, die Sie am meisten lieben, sollten Sie Ihr Barometer sein. Sie sind diejenigen, die wirklich geopfert und durch Ihre Aktionen gelitten. Das Leben nach der Diagnose wird ein stabiler und liebevolle Umgebung um Sie herum zeigen. Die Zeit wird nicht alte Wunden zu heilen, je nachdem, wie Sie verloren waren, müssen Sie sich diese Wunden zu heilen. Sagen: "Es tut mir leid", wird so einfach wie zu sagen "Ich liebe dich", es gibt kein Drama oder Frustration, es fließt einfach. Schon bald werden Sie herausfinden, wer in Ihrem Leben und wer gehen muss bleiben können. Alles, was Sie ungesund macht emotional muss sofort behandelt werden. Es kann ein Liebhaber oder ein Job, was immer es seinen Namen, müssen Sie loslassen und neu machen, neu zu Ihrem Leben sein. Irgendwann werden Sie in Ordnung sein.



Social

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Security code