Academy of Managed Care Pharmacy Managed Health Care Pharmaceutical Care Unternehmens Mitglied des Rates

Im Jahr 1988 kamen acht visionäre Apothekern zusammen am Kellogg Institute RPR an der Northwestern University, um die Notwendigkeit, eine professionelle Organisation für Managed-Care-Apotheker zu etablieren und damit im Jahr 1989, der Akademie der Managed Care Pharmacy (AMCP) geboren wurde, zu diskutieren. Da sie hat AMCP zu einem nationalen Fachgesellschaft auf das Konzept und die Praxis der Arzneimittelversorgung in verwalteten Umgebungen Gesundheitswesen gewidmet. AMCP fördert die entsprechende Anwendung der pharmazeutischen Versorgung, eine wünschenswerte Gesundheits Ergebnis für alle Patienten und Personen zu gewährleisten. Die Akademie hat sich zu mehr als 4.800 Mitgliedern gehören landesweit und bietet Unterstützung und Hilfe auf über 200 Millionen Amerikaner von Managed-Care serviert.

AMCP hat sich auch mit anderen beteiligten Organisation und Mitglieder zu werden, um eine einheitliche Gefühl der pharmazeutischen Versorgung zu fördern. Die Akademie wurde ein Gründungsmitglied des Rates über Credentialing in Pharmazie und Veröffentlichung verschiedener Bücher und Materialien für seine Mitglieder. AMCP schuf auch eine Unternehmens Mitglied des Rates, die ein offenes Forum für Profis in diesem Bereich, zusammen zu kommen und teilen ihre Sorgen und Forschung zum gegenseitigen Nutzen ist.
Die Akademie bietet auch zwei jährliche Treffen jedes Jahr, um zur Bewältigung der zahlreichen Bedenken und Mitgliedern zu helfen, nehmen Stellung zu Fragen der öffentlichen Ordnung und dieses Treffen sammelt 2000 3000 Mitglieder pro Jahr. Alle AMCP Mitglieder teilen das gemeinsame Ziel der Gewährleistung positive Gesundheitsergebnisse durch Qualität und zugängliche und erschwingliche Arzneimittelversorgung für alle Patienten.

Ich sprach mit Craig Plauschinat zu dieser Organisation, und ich bin gekommen, um diese Organisation als Repräsentations Organisation sowohl für den Apotheker als auch den Patienten zu verstehen, um Informationen zu finden und Bedenken. Ortsgruppen dieser Organisation in Schulen und lokalen Beamten machen diese Organisation ideal für den Umgang mit den Community-Fragen durch Basis Beteiligung der Patienten und Praktiker.

Die Schüler in dieser Organisation angeboten Job-Shadowing Möglichkeiten, sich ein besseres Feld verstehen von dem, was sie werden könnte oder als Apotheker erwarten und sie für die reale Welt außerhalb des Klassenzimmers vorzubereiten. AMCP bietet auch Zugang zu Studenten zu Datenbanken und Kenntnisse, die sie benötigen, um Fähigkeiten in der Gesundheitswirtschaft als Apotheker zu gewinnen. Die Akademie hat auch zahlreiche Publikationen und Ressourcen auf seine studentischen Mitglieder gezielt und beherbergt eine Studentendiskussionsforum auf der Webseite, so dass Studenten an einer Diskussion über Managed-Care-Apotheke, Schulen der Apotheke und weiteren Themen zu nehmen.

Social

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Security code