Cadzand-Bad, geschichte, natur und Landschaft, allgemeine Informationen, tourismus

Cadzand-Bad ist ein Badeort an der Küste von Zeeland, in der Gemeinde Sluis. Cadzand-Bad liegt im äußersten Südwesten der Niederlande an der Grenze zu Belgien und ist Teil des benachbarten Cadzand.

Geschichte

Pieter Christiaan Jacob Hennequin, der Bürgermeister von Aardenburg war würde viel für die Entwicklung von Cadzand getan Badeort sein. Er hatte eine Art von Hütte und im Jahr 1900 wurde die Badeanstalt gebaut, die ein Hotel-Café-Restaurant, die auf einem Sandhügel war wurde entfernt ist.

Im Jahr 1902, an der Küste an der Mündung des Entwässerungskanal "Uitwateringskanaal einem Hafen eingerichtet, von dem aus der Weiler Cadzand Haven entstanden. Der Hafen wurde für die Handhabung von landwirtschaftlichen Produkten verwendet und es gab ein paar Fischerboote. Das Schiff war Cadzand Code CZ.

Es gab auch eine Rettungsstation der Royal Society of South Holland nach Rettung von Schiffbrüchigen. Diese wurde im Jahr 1991 fusionierte mit der Royal Dutch-Rettungs-Organisation.

Im Jahr 1927 eine Straßenbahn von der SBM kam zu dem Port bereit, die verwendet wurde. Hauptsächlich für Rübentransport Nach dem Hochwasser von 1953, wurde der Hafen gefüllt und ein Heck von 9 Metern errichtet wurde. Es gab auch eine neue Seeschleuse.

Cadzand-Bad später kam. Dies wird durch Landschafts 1719 mit Noorddijk Cadzand Haven verbunden. Im Jahr 1963 öffnete es einen Laden. Galerie Der Boulevard wurde in 1987 renoviert, mit Betonkonstruktionen wurden aufgenommen.

Spektakulärer war die Strandung des Eulenspiegel, einem Betonschiff von illegalen Radiosender in Antwerpen. Dieses Schiff wurde 1971 geblasen, da es Sicherheitsrisiken.

Auch war die spektakuläre Dünenerosion in den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts. Oben auf den Dünen bei Cadzand Haven Hotel Nordsee war, dass dies zunehmend bedroht. Schließlich haben wir zu brechen und ein neues Gebäude wurde niedergeschlagen. Dieses Gebäude ist eine Bronzestatue von einem Hai Zahn, der einen Meter hoch ist.

Natur und Landschaft

Westlich von Cadzand-Bad liegt direkt neben den kleinen Dünen von Kievittepolder auch das Naturschutzgebiet Het Swin entfernt.

Am Strand können Sie einzigartige fossilen Muscheln finden. Vor allem die Herzmuschel Zwin in großer Zahl gekommen. Viel seltener sind die schwarzen fossile Haifischzähne.

Der Entwässerungskanal "Uitwateringskanaal, im Einklang mit der Passageule, läuft durch die Seeschleusen WIELINGEN aus.

Allgemeine Informationen

Cadzand-Bad ist die westlichste Badeort der Niederlande. Bemerkenswert an diesem Ort ist die hohe Anzahl von Sonnenstunden pro Jahr, die höchsten in den Niederlanden.

Tourismus

Cadzand-Bad lebt hauptsächlich vom Tourismus. Es gibt einen breiten Sandstrand vor Ort, aber kein Deich. Die Hauptstraße des Dorfes, der Boulevard de Wielingen beherbergt einige Restaurants und Geschäfte. Es gibt auch einige Wohnblocks.

Geschehen

Jeden Montag während der Sommermarkt in Cadzand Bad, und es gibt auch eine jährliche Drachenfest.

Social

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Security code