16. März, geschehen, geboren, verstorbene, feier / Gedenken

16. März ist der 75. Tag des Jahres im Gregorianischen Kalender. Um weitere 290 Tage gefolgt, bis Ende des Jahres.

Geschehen

  • General
    • 1937 - Willy Walden und Piet Muijs Laar führen zum ersten Mal, wie die Damen und Snip-Snap.
    • 1941 - Erste Streifen von Tom Poes.
    • 1946 - Der Eisenturm wurde durch eine Dynamit-Angriff zerstört.
    • 1978 - Aldo Moro von den Roten Brigaden entführt.
    • 1978 - Die Supertanker Amoco Cadiz strandet an der Küste der Bretagne und verursacht eine große Ölpest.
    • 1979 - Der deutsche Bundespräsident Roman Herzog eröffnet in Heidelberg eine Dokumentation für Sinti in Deutschland.
    • 1985 - Terry Anderson, ein Reporter von Associated Press, als Geisel in Beirut getroffen.
  • Krieg
    • 1244 - Montsegur fällt, der Kreuzzug gegen die Katharer ist getan.
    • 1813 - Preußen Napoleon den Krieg erklärt.
    • 1938 - Hitler hält eine Rede in Wien.
    • 1945 - Die Schlacht von Iwo Jima endet.
    • 1946 - NSB Propagandist Max Blokzijl ist Verrat Schuss auf Waalsdorpervlakte.
    • 1968 - US-Truppen in Vietnam begehen ein Massaker in My Lai.
    • 1988 - Irak dringt in die kurdische Stadt Halabja Giftgas und Nervengas. Es sind fünftausend Opfer.
  • Politik
    • 1815 - William Friedrich von Oranien-Nassau führt den Titel des Königs der Niederlande.
    • 1929 - "Kompromiss des Belges".
    • 1935 - Adolf Hitler ordnet die Wiederbewaffnung in Deutschland, im Verstoß gegen den Vertrag von Versailles.
    • 1988 - Oberstleutnant Oliver North und John Poindexter Vizeadmiral in der Iran-Contra-Affäre angeklagt.
    • 1999 - Der Präsident der Europäischen Kommission Jacques Santer wird kollektiv aus.
    • 2003 - Weltweit Demonstrationen gegen den Irak-Krieg.
  • Erholung
    • 2002 - Walt Disney Studios Park, der zweite Park in Disneyland Paris, öffnet seine Türen.
  • Religion
    • 1694 - Erhöhung des römisch-katholischen Apostolischen Vikariat Apostolische Präfektur Schottland nach Schottland.
    • 1863 - Papst Pius IX schafft sieben neue Kardinäle.
  • Sport
    • 1911 - Gründung der ungarischen Vasas SC Budapest voetbalcub.
    • 2000 - Lars Frölander angezogen bei den World Championships Short Course in Athen den Weltrekord über 100 m Schmetterling an: 50.59.
  • Wissenschaft und Technik
    • 1926 - Robert Goddard startet die erste Flüssigkeitsrakete.
    • 1966 - Start der bemannten US-Raumkapsel Gemini-8.
    • 1966 - Gemini Agena und Gemini VIII führen Sie das erste Kopplung zweier Raumfahrzeuge aus.

Geboren

  • 1581 - Pieter Cornelis Hooft, niederländischer Dichter und Historiker
  • 1585 - Gerbrand Adriaensz. Bredero, niederländische Schriftsteller
  • 1750 - Caroline Herschel, deutscher Astronom
  • 1751 - James Madison, 4. Präsident der Vereinigten Staaten
  • 1771 - Antoine-Jean Gros, Französisch Maler
  • 1787 - Georg Ohm, deutscher Physiker
  • 1856 - Napoléon Eugène Louis Bonaparte, Französisch kaiserlichen Prinzen
  • 1878 - Clemens August von Galen, Deutsch glückselig, Kardinal-Bischof von Münster
  • 1879 - Andre Idserda, niederländischer Maler
  • 1899 - Ok Formenoy, niederländischer Fußball
  • 1903 - Mike Mansfield, US-amerikanischer Politiker und Diplomat
  • 1906 - Francisco Ayala, spanischer Schriftsteller, Essayist und Übersetzer
  • 1906 - Anton Rooskens, niederländische Künstler
  • 1907 - Újváry Antal, ungarischer Handball
  • 1911 - Pierre Harmel, belgischer Politiker
  • 1911 - Josef Mengele, deutschen Nazi-Arzt
  • 1912 - Jaap Havekotte, Niederländisch Skater und Gründer Viking-Skates
  • 1912 - Jose Iraragorri, spanischer Fußballspieler
  • 1912 - Pat Nixon, US-amerikanische Schauspielerin und Ehefrau von Präsident Richard Nixon
  • 1915 - Albert Hagerstown, belgischer Maler
  • 1917 - Achim von Beust-Helge, deutscher Jurist und Politiker
  • 1918 - Aldo van Eyck, niederländischen Architekten
  • 1920 - José Barreiro, argentinischer Fußballspieler und Trainer
  • 1920 - Traudl Junge, Hitlers Sekretärin Deutsch
  • 1920 - Jørgen Nash, dänische Künstler
  • 1924 - Beryl Davis, britische Sängerin
  • 1924 - Michael Seifert, deutsche und ukrainische SS-KZ-Aufseher
  • 1926 - Jerry Lewis, US-amerikanischer Schauspieler und Komiker
  • 1927 - Vladimir Komarov, Russisch Astronaut
  • 1928 - Ramón Barce, spanischen Komponisten
  • 1928 - Karlheinz Böhm, österreichischer Schauspieler
  • 1928 - Christa Ludwig, deutscher klassischer Sänger
  • 1930 - Tommy Flanagan, US-amerikanischer Jazz-Pianist
  • 1930 - Ramón Villaverde, uruguayischer Fußballspieler
  • 1931 - Augusto Boal, brasilianischer Dramatiker und Regisseur
  • 1933 - Jos Chabert, belgische Politikerin
  • 1933 - Dick Passchier, niederländische TV-Moderatorin
  • 1935 - Teresa Berganza, Spanisch klassische Sängerin
  • 1935 - Peter de Klerk, südafrikanischer Rennfahrer
  • 1936 - Thelma Hopkins, britischer Sportler
  • 1936 - Fred Neil, US-amerikanischer Folk-Sänger und Komponist
  • 1936 - Elisabeth Volkmann, deutsche Schauspielerin
  • 1940 - Bernardo Bertolucci, italienischer Filmregisseur
  • 1940 - Jan Pronk, niederländischer Politiker
  • 1940 - Jan Schaefer, niederländischer Politiker
  • 1942 - Gijs van Lennep, Niederländisch Rennfahrer
  • 1943 - Hans Heyer, deutscher Rennfahrer
  • 1945 - René De Clercq, belgische Querfeldein-Fahrer
  • 1946 - Erik Estrada, Puerto Rican Schauspieler
  • 1949 - Victor Garber, kanadischer Schauspieler
  • 1951 - Marijn Devalck, Flämisch Schauspieler und Sänger
  • 1951 - Keith Snell, niederländische Schriftsteller und Übersetzer
  • 1952 - Cliff Lazarenko, Englisch Darter
  • 1953 - Isabelle Huppert, Französisch Schauspielerin
  • 1953 - Richard M. Stallman, American Verfechter von freier Software
  • 1954 - Colin Irland, britische Serienmörder
  • 1955 - Peter Zijerveld, Niederländisch Triathlet
  • 1956 - Pierre Vermeulen, niederländischer Fußball
  • 1958 - Anatoli Medennikov, Russisch Skater
  • 1959 - Jens Stoltenberg, Norwegens Ministerpräsident
  • 1960 - Zurab Azmaiparasjvili, georgische Schach
  • 1960 - Rabella de Faria, Surinam-niederländische Politikerin und Unternehmerin
  • 1960 - Chokri Mahassine, belgischer Politiker und Organisator des Pukkelpop
  • 1963 - Kevin Smith, Neuseeland Schauspieler
  • 1964 - Mauro Gianetti, Italienisch Radfahrer
  • 1964 - Pascal Richard, Französisch Radfahrer
  • 1965 - Belen Rueda, spanische Schauspielerin und Model
  • 1966 - David Nascimento, niederländischer Fußballtrainer und
  • 1967 - Lauren Graham, US-amerikanische Schauspielerin
  • 1967 - Andy Hamilton, Englisch Darter
  • 1969 - Judah Friedlander, US-amerikanischer Schauspieler und Komiker
  • 1969 - Alina Ivanova, Russisch Sportler
  • 1971 - Carlos Velasco Carballo, Spanisch Fußball-Schiedsrichter
  • 1976 - Susanne Ljungskog, Schwedisch Radfahrer
  • 1976 - Li Yu, chinesische Skater
  • 1977 - Ralf van der Reis, Niederländisch Skater
  • 1977 - Thomas Rupprath, Deutsche Schwimmer
  • 1978 - Lee Kyou-Hyuk, Koreanisch Skater
  • 1979 - Edison Mendez, ecuadorianischen Fussballer
  • 1979 - Andrei Stepanov, der estnische Fußballspieler
  • 1980 - Luciano Da Silva, brasilianischer Fußballspieler
  • 1981 - Fabiana Murer, brasilianische Sportler
  • 1984 - Vladimir Arabadzhiev, Bulgarisch Rennfahrer
  • 1984 - Sharon Cherop, kenianische Athlet
  • 1984 - Jamie Westland, niederländische Schlagzeuger
  • 1986 - Kenneth Doane, US-amerikanischer Wrestler
  • 1988 - Jhene Aiko, amerikanischer Singer-Songwriter
  • 1989 - Theo Walcott, englischer Fußballspieler
  • 1991 - Elise Bouwens, Niederländisch Schwimmer
  • 1991 - Admir Mehmedi, Schweizer Fussballer
  • 1991 - Ville Paumola, finnische Snowboarder
  • 1992 - Niklas Mattsson, Schwedisch Snowboarder
  • 1992 - Michael Perham, Englisch Segler
  • 1993 - Andreas Cornelius, dänischer Fußballspieler

Verstorbene

  • 37 - Tiberius princeps des Römischen Reiches
  • 455 - Valentinian III, römischer Kaiser
  • 1736 - Giovanni Battista Pergolesi, italienischer Komponist
  • 1843 - Anton Reinhard Falck, niederländischer Politiker
  • 1849 - Laurentius Passchijn, belgischer Politiker
  • 1881 - Modest Mussorgsky, russischen Komponisten
  • 1914 - Edward Singleton Holden, US-amerikanischer Astronom
  • 1923 - Alexander Lodygin, Russisch Elektroingenieur und Erfinder
  • 1933 - Alfred Haar, ungarische Mathematiker
  • 1940 - Selma Lagerlöf, schwedische Schriftstellerin
  • 1943 - Joel Vredenburg, Niederländisch Rabbiner
  • 1946 - Max Blokzijl, Niederländisch Sänger und Journalist
  • 1957 - Constantin Brancusi, Französisch Bildhauer
  • 1961 - Sir John, Niederländisch Evangelist
  • 1963 - William Beveridge, britischer Ökonom und Politiker
  • 1973 - Herr Revis, niederländische Schriftsteller
  • 1976 - Nico Rijnders, niederländischer Fußball
  • 1979 - Jean Monnet, Französisch Politiker
  • 1986 - Jean Letourneau, Französisch Politiker und Manager
  • 1991 - Urbain Caffi, Französisch Radfahrer
  • 1991 - James Darcy Freeman, australische Kardinal-Erzbischof von Sydney
  • 1999 - Theo Joekes, niederländischer Politiker und Schriftsteller
  • 2002 - Ernst Künnecke, deutscher Fußballspieler und Fußballtrainer
  • 2005 - Chris van der Klaauw, niederländische Minister und Diplomat
  • 2006 - Coen Ooft, Surinam Rechtsanwalt, Politiker und Schriftsteller
  • 2007 - Georges Bordonove, Französisch Historiker und Schriftsteller
  • 2008 - Ola Brunkert, Schwedisch Schlagzeuger in der Gruppe ABBA
  • 2009 - Roland Dantes, philippinische Kampfsportler und Schauspieler
  • 2009 - Ramón Mantilla Duarte, kolumbianische Bischof
  • 2009 - Marjorie Grene, amerikanische Philosoph
  • 2009 - Nicholas Henderson, britischer Diplomat
  • 2009 - Abdelkebir Khatibi, marokkanische Schriftsteller
  • 2009 - Miljenko Licul, Slowenisch Grafik
  • 2010 - Ksenija Pajčin serbische Pop-Sängerin
  • 2010 - José Vidal-Beneyto, Spanisch Soziologe und Politikwissenschaftler
  • 2011 - Carel Boshoff, South African Gründer der all-weißen separatistische Gemeinde Orania
  • 2012 - Estanislau Basora, spanischer Fußballspieler
  • 2013 - Jason Molina, US-amerikanische Sängerin
  • 2013 - Rascha Pfeffer, niederländische Schriftsteller
  • 2013 - Frank Thornton, britischer Schauspieler
  • 2013 - Arie Vermeulen, Niederländisch älteste Mann
  • 2014 - Gary Bettenhausen, American Rennfahrer
  • 2014 - Mitch Leigh, US-amerikanischer Komponist, Dirigent und Theaterproduzent

Feier / Gedenken

  • Rom - Während Argei am 16. und 17. März, haben die Priester Friedensopfer auf 27 Schreine in der Stadt
  • Römisch-katholischen Kalender:
    • St. Heribert von Köln
    • Blessed Eusebia
    • St. Benedicta
    • Heilige Agapitus
    • St. Abraham von Edessa

Extremes Wetter

Niederlande

Rekordzahlen

  • 1962 - Der niedrigste Tagesmitteltemperatur -0,4 ° C
  • 2005 - Höchster Tagesdurchschnittstemperatur beträgt 13,9 ° C
  • 1962 - Niedrigster Mindesttemperatur -5,7 ° C
  • 2005 - Höchste maximale Temperatur von 19,3 ° C
  • 1913 - Höchste Stunden durchschnittliche Windgeschwindigkeit von 17,5 m / s
  • 2003 - Längste Dauer 10,9 Stunden Sonnenschein
  • 1957 - Längste Regendauer 8,3 Stunden
  • 1914 - Top etmaalsom Niederschlag 13,2 mm
  • 1964 - Der beste Tag mittlere relative Feuchte 54%

Belgien

Rekordzahlen

  • 1883 - Der niedrigste Tagesmitteltemperatur -2,6 ° C
  • 2005 - Höchster Tagesdurchschnittstemperatur beträgt 15,1 ° C
  • 1883 - Niedrigster Mindesttemperatur -6,6 ° C
  • 1961 - Höchste Maximaltemperatur 21,1 ° C
  • 1913 - Top etmaalsom Niederschlag 20,2 mm

Social

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Security code