Was ist ein Asthmaanfall

Kennen Sie die Anzeichen und Symptome von einem Asthmaanfall zu erkennen? Es gibt Potenzial für einen Asthma-Anfall in einen lebensbedrohlichen Notfall wenden. Um zu verstehen, was Asthma ist, müssen Sie ein grundlegendes Verständnis der Atmung haben. Wenn wir atmen, wird Luft in die Nase, wo es erwärmt wird, filtriert und befeuchtet und dann in die Kehle strömt Luft gebracht. Aus der Kehle Luft ihren Weg in die Trachea (Luftröhre auch als bekannt). Die Luftröhre teilt sich dann in zwei große Röhren als das Recht bekannt und linken Bronchus. Diese beiden Rohre dann in viele kleinere Rohre zu teilen und tatsächlich in vielen kleinen Atemwege wie Bronchien verzweigen bekannt.

Bei Patienten mit Asthma die Atemwege geschwollen und entzündet und verengt. Als Atemwege entzündet und verengt mehr der normale Fluss Luft behindert wird. Die normalen Sekrete der Atemwege verstopft und gefangen. Sie werden oft sehen Patienten, die Asthma Husten bis dicke klebrige Sputum in einem Versuch, die Atemwege zu löschen.

Wenn ein Asthma-Patient reagiert nicht auf Medikamente und Behandlungen der Atemwege oder die Atemwege verengen und mehr behindert. Dies macht es noch schwieriger, zu atmen. Sie erhöhte Atmung und Bewegung der Brust zu sehen. Sie einen Pfeifton (Keuchen), die durch die Luft, die um die verengten Atemwege verursacht wird, zu hören.

Husten werden offensichtlicher. Als Atemwege mehr behindert und Keuchen wird immer schlimmer werden Sie sehen, Patienten ein Engegefühl in der Brust aus dem Kampf zu atmen und sich in der Luft. All dies führt dazu, dass der Patient kurz der Atem zu fühlen, und Sie werden sehen, wie Husten erhöhte die Patienten versucht zu husten Sputum, um die Atemwege zu löschen.

Wenn Asthma unbehandelt bleibt, wird die Atmung schwieriger geworden und kann eine ernste Bedrohung für Ihr Leben. Wenn Asthma reagiert nicht auf Medikamente und Behandlungen zu Hause Atmung, wird es eine auftauchende Situation, und Sie müssen auf die nächste ER zu bekommen. Dies ist der Punkt, wo Sie brauchen medizinische Intervention.

Es gibt Asthmaauslöser wie kalte Luft und Rauchen. Manche Patienten reagieren allergisch auf Dinge wie Staub und Pollen. Bei Asthma-Patienten kann eine einfache Virusinfektion wie eine Erkältung einen Asthmaanfall auslösen. Diese Trigger Einfluss auf die Muskeln um die Atemwege und bewirken, dass die Atemwege in Krampf gehen. Asthma kann nicht geheilt werden, aber es kann mit Einhaltung der medizinischen Plan gesteuert wie von Ihrem Arzt skizziert. Wenn die Medikamente nicht als Arbeits Kontaktieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie schwere Atemprobleme zu entwickeln. Auch ist es wichtig, die Auslöser zu vermeiden und bleiben weg von Sachen wie Rauchen. Mit Wissen und grundlegendes Verständnis dieser Krankheit können Ihnen helfen, ein normales Leben so lange wie Sie sich selbst kümmern und bleiben konform mit der Einnahme Ihrer Medikamente leben.

Social

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Security code